PlantUML, Styling von Diagrammen

PlantUML ist ein Open Source Projekt, zum Erstellen von UML-Diagrammen in einer textuellen Sprache. Zum Beispiel:

Bob->Alice : hello

Die Heimat des Projektes ist http://plantuml.com/.

Man beschreibt sein grafisches Projekt in dieser Sprache und die Software erzeugt dann das Diagramm. Allerdings ist der Standardstyle weit vom „quasi“-Standard entfernt. Um aber auch User in Genuss dieser Software kommen zu lassen, die grafisch weniger bunte Diagramme vorziehen, bedarf es einiger Anpassungen.

Im Folgenden ein paar Anpassungen, die mit PlantUML ein Diagramm erzeugen, das mehr dem „quasi“ Standard entspricht:

skinparam monochrome true

Entfernt die Farben aus dem Diagramm

skinparam shadowing false

Entfernt den Schlagschatten

skinparam classAttributeIconSize 0

Entfernt die Custom-Icons vor Klassenattributen und Methoden (Nur Klassendiagramm)

skinparam DefaultFontName arial

Legt die Standard-Schriftart fest (Der Name ist hier Systemabhängig)

skinparam DefaultFontSize 12

Legt die Standard-Schriftgröße in Pixeln fest.

skinparam ClassFontStyle bold

Ändert die Schrift im Klassenkopf auf Fettdruck (Nur Klassendiagramm)

hide empty fields

Versteckt leere Felder zB.wenn eine Klasse keine Attribute hat.

hide circle

Versteckt das Icon vor den Klassennamen
Der Effekt:

PlantUML Standard
PlantUML Standard

Anzeige parametrisiert:

PlantUML mit Parametern
PlantUML mit Parametern

Zur Verwendung genannter Befehle

Um die Parameter einzusetzen, genügt es sie in dem Körper des UML-Diagrammtextes, als erstes aufzuführen z. B.:

@startuml
skinparam monochrome true
skinparam shadowing false
skinparam classAttributeIconSize 0
skinparam DefaultFontName arial
skinparam DefaultFontSize 12
skinparam ClassFontStyle bold
hide empty fields
hide circle
...
@enduml

Des Weiteren ist es möglich, wenn man viele Diagramme hat, die man alle gleich gestalten möchte, die Parameter einmalig in einer separaten Datei anzulegen, z. B. style.iuml und diese dann per !include einzubinden. In dieser Datei wird auf @startuml und @enduml verzichtet. Zur Verdeutlichung:

Inhalt der style.iuml:

skinparam monochrome true
skinparam shadowing false
skinparam classAttributeIconSize 0
skinparam DefaultFontName arial
skinparam DefaultFontSize 12
skinparam ClassFontStyle bold
hide empty fields
hide circle

Inhalt einer möglichen UML-Datei

@startuml
!include style.iuml
...
@enduml

Autor: André Fischer

Über Christian Ullenboom

Ich bin Christian Ullenboom und Autor der Bücher ›Java ist auch eine Insel. Einführung, Ausbildung, Praxis‹ und ›Java SE 8 Standard-Bibliothek. Das Handbuch für Java-Entwickler‹. Seit 1997 berate ich Unternehmen im Einsatz von Java. Sun ernannte mich 2005 zum ›Java-Champion‹.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.