15 Jahre Erfahrung FreeCall 0800 tutegos

Die Seite gibt eine Übersicht über freie und komerzielle Swing-Koponenten und Frameworks. Für JavaFX schaue hier.

Swing-Komponenten und Swing-Frameworks

SwingX (LGPL)

Von der Homepage:

The SwingX project exists to provide extensions to existing Swing components and Swing architecture (such as an ActionManager for helping manage Action instances). Whereas the JDNC [seit über 8 Jahren gestorben] project focuses on a general Application framework and solving a more specific set of application design problems, the SwingX project focuses exclusively on the raw components themselves. [...]
[Screenshot]

Zur JXScrollups gibt es einen Beitrag bei Javalobby und zur JTaskPaneGroups ebenfalls bei Javalobby.

MultiSplitPane ist ein Swing-Container, der beliebige Komponenten in einem größenverstellbaren Container bietet; er verhält sich wie JSplitPane für mehrere Komponenten.

[Screenshot]

Beispiele dazu gibt ein Java WebStart-Programm.

Oxbow

Neue Dialogboxen, angelehnt an Dialog-Boxen von Windows Vista. Und Tabelle-Filter:

Windows LAF Task Dialog

Task Dialog 5

Table Filtering

Insubstantial (aka Substancial, Flamingo)

Kirill Grouchnikov hat in den letzten Jahren eine Reihe von Swing-Erweiterungen entwickelt, doch die Weiterarbeit eingestellt. Die Flamingo Swing Component Suite ist oft durch ihre Hauptkomponente bekannt, dem Ribbbon (bekannt als Microsoft Office 2007 Command). Eine weitere Komponente, die auch im JRibbon benutzt wird, ist der Command Button (JCommandButton und JCommandToggleButton), also eine Schaltfläche mit einem Auswahlmenü. Die Command-Buttons können in einer Gruppe, genannt Command-Button Strip und Command button Strip, zusammengefasst werden. Eine weitere Komponente ist die Breadcrumb-Bar. Als Letztes bietet die Flamingo Suite noch skalierbare Icons. Diese Eigenschaft wird aber eher intern von den Komponenten genutzt, wobei natürlich die Klassen auch für eigene Anwendungen zur Verfügung stehen. Parallel zu Flamigo gab es trident, eine Animationsbibliothek und substance, ein Look-and-Feel-Set.

Nach dem Kirill sich von seinem Projekten abwandte, forkte Danno Ferrin die Projekte und fasste sie unter dem Projekt Insubstantial (https://github.com/Insubstantial) zusammen. Nun sucht dieser aber auch einen Nachfolger.

JIDE Common Layer

JIDE ist ein Unternehmen, welches schon seit vielen Java qualitativ hochwertige Swing-Komponenten baut. Einige der Komponenten sind frei (JIDE Common Layer (Open Source Project)), weitere wie das Docking-Framework, Action Framework, (Pivot) Grids, Code Editor und weitere gehören zum kommerziellen Teil. Die Komponenten aus dem JIDE Common Layer stehen unter dual-license: GPL und free commercial license.

Textbox, die sich automatisch erweitert

Tabelle und Liste mit Checkboxen, Split-Pane mit mehreren Bereichen

 

Neue Border und Border-Layout mit anderer Anordnung Norden und Süden

Button-Gruppe und Datums, Popupmenü verbreiterbarer Größe und Zeit/Datum-Auswahl

Neue Standard-Dialoge

Verzeichnisauswahl

Overlay legt Komponenten über andere Komponenten

Aab Java 7 gibt es JLayer.

Scrollpane mit Platz für weitere Komponenten, Slider mit zwei Enden

Container mit Suche und Selektion

Statt Scrollbar automatisches Scrollen durch Pfeile

Diverse Label

Reiterkomponente

L2FProd.com - Common Components (Apache)

Von der Homepage:

Editing properties, Building task oriented applications, Organizing the option dialog, Selecting fonts and directories.

[Screenshot]

Die Komponenten sollten eigentlich zu SwingX rüberwandern, aber davon ist nichts zu sehen und das letzte Update gab es 2007. Man kann davon ausgehen, dass das Projekt damit gestorben ist. SwingX enthält allerdings schon einige ähnliche Komponenten, nur um den Property-Editor finde ich es schade.

JFreeChart (LGPL)

Von der Homepage:

JFreeChart is a free Java class library for generating charts, including: pie charts (2D and 3D); bar charts (regular and stacked, with an optional 3D effect); line and area charts; scatter plots and bubble charts; time series, high/low/open/close charts and candle stick charts; combination charts; Pareto charts; Gantt charts; wind plots, meter charts and symbol charts; wafer map charts.

[Screenshot]

Ein WebStart Demo zeigt die Charts in aller Pracht.

xhtmlrenderer Flying Saucer (LGPL)

100% Java XHTML + CSS Renderer. Eine ausgezeichnete Alternative zum armseligen HTML-Renderer von Swing.

Lobo Project (GPL)

Das Lobo Project (früher bekannt als XAMJ Project/Warrior Browser) implementiert einen HTML-Renderer und einen Browser. Er unterstützt JavaScript (einfaches AJAX funktioniert), grundlegendes CSS2, Listen, Tabellen, Frames und Formulare.

http://lobobrowser.org/images/lobo-screenshot-api.jpg

Das letzte Update stammt von von Januar 2009. Das war's dann wohl. ..

Quaqua Look and Feel  (LGPL or BSD)

JBrowser (Tei der Mac OS Look-and-Feel Implementierung) bildet das Verhalten der Mac OS X NSBrowser Komponente (Spalten-Ansicht) nach.

[Screenshot]

Docking Frames (LGPL)

Docking-Komponente. Unter aktiverer Entwicklung.

[Screenshot]

InfoNode (GPL/commercial)

Docking Windows Implementierung für Swing.

[Screenshot]

Letztes Update im Februar 2009. Für eine verkaufte Komponente keine gutes Zeichen.

FlexDock (MIT)

Von der Homepage:

FlexDock is a Java docking framework for use in cross-platform Swing applications. It offers features you'd expect in any desktop docking framework such as: Tabbed and Split Layouts, Drag-n-Drop capability, (with native drag rubber band painting on some platforms), Floating windows, Collapsible Containers to Save Real Estate, Layout Persistence.

[Screenshot]

[Screenshot]

Ein Tutorial gibt es hier: FlexDock. Letztes Update März 2007.

MyDoggy

Von der Homepage:

MyDoggy is a Java docking framework to be used in cross-platform Swing applications. MyDoggy is an IntelliJ Idea like docking framework for managing secondary windows within the main window. MyDoggy allows to move,resize or extract those secondary windows. Also, MyDoggy provides support for content management of the main window. Like Eclipse, MyDoggy supports the concept of 'prospective' using mydoggy groups.

Demo: WebStart.

[Screenshot]

The DJ Project

Von der Webseite:

The DJ Project is a set of tools and libraries to enhance the user experience of Java on the Desktop.

 Ein Java Webstart (Win32) Demo gibt einen Einblick.

WebBrowser

 

FlashPlayer

Xito Dialog Framework (Apache License)

Von der homepage:

Dialog Framework provides a simple to use Dialog API which provides flexible attractive user interfaces for alert messages and dialogs. The Dialog framework can be used to show simple messages or warning or can be used to display complete custom dialogs.

[Screenshot]

JGui (commercial)

Von der Homepage:

JGui is a collection of useful Java GUI components and utilities. JGui includes:
  • Docking windows framework for Swing and AWT
  • Dynamic Tree Framework
  • ThreadManager - helps to distribute tasks to a number of threads
  • TLToolTipManager - shows hidden parts of JTree's and JLabel's cells
  • JShape - not rectangular translucent components"

Einige Demos sind über WebStart, WebStart, WebStart, WebStart und Applets zugänglich.

TreeWrapper (LGPL)

Drag und Drop von Einträgen in einer JTree.

[Screenshot]

Features von der Homepage:

  • No need to extend JTrees: any JTree (or derivative) will work
  • Provides visual feedback for drag an drop, but respects existing custom cell renderers.
  • Automatically expands collapsed nodes during drag and drop.
  • Automatically scrolls the JTree during drag and drop.
  • Supports drag and drop operations between different JTrees
  • Supports both copy and move operations between trees
  • Automatically bans dragging a parent into a child
  • Allows for string-to-tree drag and drop, (so that you can drag from a JTextField, for instance)
  • Easily customizable: using listeners you can veto drag and drop operations
  • Adds support for custom popup menus in trees

Santhosh Kumar

Der Blogger Santhosh Kumar stellt viele interessante Erweiterungen für Swing vor.

 

 

 

[Screenshot]

[Screenshot]

Sein DropDownButton::

[Screenshot]

Bei DnD in JTable ein "visual clue":

[Screenshot]

Ebenfalls: "A LayoutManager for width equals compontens in row or column and JToolbar Tooltips with shows the accelerator":

[Screenshot]

Ein CurrentLineHighlighter:

[Screenshot]

Check-boxes to any JTree..

[Screenshot]

Das EqualsLayout für Schaltflächen auf Dialogen:

[Screenshot]

He collected the componets under MySwing.

Zeus Java Swing Components Library (LGPL)

Von der Homepage:

Zeus a Java Swing Components Library. Provides usefull swing components for easier GUI development. Some of the major components are: JConsole, JSplash, TableSorter, WindowManager, SingleAppInstance and much more.

Der WindowManager kümmert sich dann um die Anordnung von Fenstern.

[Screenshot]

laf-widget

Von der Homepage: "This project contains a collection of "behavioural traits" or "widgets" for third-party Swing look-and-feels. The list of currently provided widgets:

Enhanced Scrolling for Swing

[Screenshot]

SteelSeries

Swing Gauge und LCD-Komponenten.

[SteelSeries]

JSyntaxPane

Java EditorPane mit Unterstützung für Syntax-Highlighting. Ein

jEdtTest.setEditorKit( new SyntaxKit("java") );

reicht, und schon gibt es eine farbliche Hervorhebung.

Icons

Interessante Links