Galileo Computing < openbook >Galileo Computing - Professionelle Bücher. Auch für Einsteiger.
Professionelle Bücher. Auch für Einsteiger.

Inhaltsverzeichnis
Vorwort
1 Java ist auch eine Sprache
2 Imperative Sprachkonzepte
3 Klassen und Objekte
4 Der Umgang mit Zeichenketten
5 Eigene Klassen schreiben
6 Exceptions
7 Äußere.innere Klassen
8 Besondere Klassen der Java SE
9 Generics<T>
10 Architektur, Design und angewandte Objektorientierung
11 Die Klassenbibliothek
12 Einführung in die nebenläufige Programmierung
13 Einführung in Datenstrukturen und Algorithmen
14 Einführung in grafische Oberflächen
15 Einführung in Dateien und Datenströme
16 Einführung in die <XML>-Verarbeitung mit Java
17 Einführung ins Datenbankmanagement mit JDBC
18 Bits und Bytes und Mathematisches
19 Die Werkzeuge des JDK
A Die Klassenbibliothek
Stichwort

Download:
- openbook, ca. 24,5 MB
- Aufgaben, ca. 1,1 MB
- Programme, ca. 12,8 MB
Buch bestellen
Ihre Meinung?

Spacer
Java ist auch eine Insel von Christian Ullenboom
Das umfassende Handbuch
Buch: Java ist auch eine Insel

Java ist auch eine Insel
Galileo Computing
1308 S., 10., aktualisierte Auflage, geb., mit DVD
ca. 49,90 Euro, ISBN 978-3-8362-1802-3
PfeilVorwort
PfeilÜber dieses Buch
PfeilDie Zielgruppe
PfeilMein Leben und Java, oder warum es noch ein Java-Buch gibt
PfeilSoftware und Versionen
PfeilDas Buch in der Lehre einsetzen
PfeilOrganisation der Kapitel
PfeilKonventionen
PfeilOnline-Informationen und -Aufgaben
PfeilWeiterbildung durch tutego
PfeilDanksagungen
PfeilFeedback
PfeilVorwort zur 10. Auflage
PfeilVorwort zur 9. Auflage

Galileo Computing - Zum Seitenanfang

Vorwort zur 9. Auflage

Neben Detailverbesserungen habe ich das Generics-Kapitel komplett neu geschrieben, und viele Abschnitte und Kapitel umsortiert, um sie didaktisch leichter zugänglich zu machen. Auch sprachlich ist die Insel wieder etwas präziser geworden: Der Begriff »Funktion« für eine statische Methode ist abgesetzt, und es heißt jetzt »statische Methode« oder eben »Objektmethode«, wenn der Unterschied wichtig ist, und einfach nur »Methode«, wenn der Unterschied nicht relevant ist. Dass Java von Sun zu Oracle übergegangen ist und vollständig Open Source ist, bleibt auch nicht unerwähnt, genauso wie neue Technologien, zu denen etwa JavaFX gehört. Durch diesen erhöhten Detailgrad mussten leider einige Kapitel (wie JNI, Java ME) aus der Insel fallen. Weiterhin gibt es Bezüge zu der kommenden Version Java 7 und viele interessante Sprachvergleiche, wie Features in anderen Programmiersprachen aussehen und inwiefern sie sich von Java unterscheiden.

Nach dem Vorwort ist es jetzt jedoch an Zeit, zur Sache zu kommen und dem griechischen Philosophen Platon zu folgen, der sagte: »Der Beginn ist der wichtigste Teil der Arbeit.«



Ihr Kommentar

Wie hat Ihnen das <openbook> gefallen? Wir freuen uns immer über Ihre freundlichen und kritischen Rückmeldungen.







<< zurück
  Zum Katalog
Zum Katalog: Java ist auch eine Insel





Java ist auch eine Insel
Jetzt bestellen


 Ihre Meinung?
Wie hat Ihnen das <openbook> gefallen?
Ihre Meinung

 Buchempfehlungen
Zum Katalog: Java 7 – Mehr als eine Insel





 Java 7 –
 Mehr als eine Insel


Zum Katalog: Android 3






 Android 3


Zum Katalog: Android-Apps entwickeln






 Android-Apps
 entwickeln


Zum Katalog: NetBeans Platform 7






 NetBeans
 Platform 7


Zum Katalog: Einstieg in Eclipse 3.7






 Einstieg in
 Eclipse 3.7


Zum Katalog: Einstieg in Java






 Einstieg
 in Java


Zum Katalog: Einstieg in Java 7






 Einstieg in
 Java 7


 Shopping
Versandkostenfrei bestellen in Deutschland und Österreich
InfoInfo




Copyright © Galileo Press 2011
Für Ihren privaten Gebrauch dürfen Sie die Online-Version natürlich ausdrucken. Ansonsten unterliegt das <openbook> denselben Bestimmungen, wie die gebundene Ausgabe: Das Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten einschließlich der Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.


[Galileo Computing]

Galileo Press, Rheinwerkallee 4, 53227 Bonn, Tel.: 0228.42150.0, Fax 0228.42150.77, info@galileo-press.de