Java EE 6 — das Spiel geht weiter

Es war klar, dass es nach der Java EE 5 ein Java EE 6 geben wird. Nun wurde die neue JSR 313: JavaTM Platform, Enterprise Edition 6 (Java EE 6) Specification ausgerufen. Teil der Java EE 6 wird sein:

  • JSR-196 Java Authentication SPI for Containers
  • JSR-236 Timer for Application Servers
  • JSR-237 Work Manager for Application Servers
  • JSR-299 Web Beans
  • JSR-311 JAX-RS: Java API for RESTful Web Services

Auf Web-Beans bin ich gespannt, denn da gehen die Ideen von JBoss Seam ein, also EJB 3 und JSF zu verheiraten.

Aktualisiert werden laut Standard:

  • Enterprise JavaBeans
  • Java Persistence API
  • Servlets
  • JavaServer Faces
  • JAX-WS

Und Verschoben sind:

  • JSR-168 Portlet Specification
  • JSR-170 Content Repository for Java technology API
  • JSR-207 Process Definition for Java
  • JSR-208 Java Business Integration (JBI)
  • JSR-225 XQuery API for Java (XQJ)
  • JSR-235 Service Data Objects
  • JSR-286 Portlet Specification 2.0
  • JSR-289 SIP Servlet v1.1
  • JSR-301 Portlet Bridge Specification for JavaServer Faces

Das Release ist für das 3 Q 2008 angedacht. Viel Zeit also noch.

Über Christian Ullenboom

Ich bin Christian Ullenboom und Autor der Bücher ›Java ist auch eine Insel. Einführung, Ausbildung, Praxis‹ und ›Java SE 8 Standard-Bibliothek. Das Handbuch für Java-Entwickler‹. Seit 1997 berate ich Unternehmen im Einsatz von Java. Sun ernannte mich 2005 zum ›Java-Champion‹.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.