BGGA Closures werden wohl das Rennen in Java 7 machen

Beim http://openjdk.java.net/ Projekt ist ein Unterprojekt http://openjdk.java.net/projects/closures/ eingerichtet worden:

This goal of this Project is to produce a feature-complete prototype of the Java bytecode compiler (javac) for the draft BGGA Closures specification. This Project is sponsored by the OpenJDK Compiler Group.

Wenn es also Closures in Java schaffen — einige Stimmen sagen, dass es dafür noch zu früh ist — dann wohl diese Syntax. Da das Projekt sehr neu ist, befinden sich in der Mailing-Liste noch nicht viele Nachrichten.

Derweil hat sich die Closures-Spezifikation (Homepage http://www.javac.info/) von der Version 0.5 nicht weiter bewegt und auch die Open Issues sind nicht geklärt.

Interessant ist auch die http://www.javac.info/google-position.html (Neal Gafter ist Angestellter bei Google)

As of April 7, 2008, the following is Google’s position on proposals to add support for closures to Java: Google believes Java platform will likely benefit from continued research into closures. To arrive at the best solution, Google is open to multiple parallel investigations but is not currently prepared to commit to any particular proposal. We do not expect these investigations to yield results in time for Java 7, and are of the opinion that it is premature to launch a JSR that forces us down any specific path.

Über Christian Ullenboom

Ich bin Christian Ullenboom und Autor der Bücher ›Java ist auch eine Insel. Einführung, Ausbildung, Praxis‹ und ›Java SE 8 Standard-Bibliothek. Das Handbuch für Java-Entwickler‹. Seit 1997 berate ich Unternehmen im Einsatz von Java. Sun ernannte mich 2005 zum ›Java-Champion‹.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.