FindBugs 2 ist da

Nach dem auf der Mailingliste schon seit längerem eine Version 2 angekündigt wurde, mussten Entwickler doch noch längere Zeit warten. Jetzt ist es soweit. Infos unter http://findbugs.sourceforge.net/findbugs2.html und http://code.google.com/p/findbugs/w/list.

Die Version 2 kann man gleich über JNLP mit ein paar Sourcen ausprobieren:

Im JDK finden sich immer noch einige Fehler, toll, was FindBugs so findet. Das hier zum Beispiel:

  • if (name != null || name.length > 0).  Ist name == null, wird name.length zu einer NPE führen. Hier muss ein && statt ||.

oder

  • if (lookbehind.length() == 1) {
      char c0 = (lookbehind == null) ? ‚|‘ : lookbehind.charAt(0);

oder

  • if (!wellformed){
      if (!wellformed){

oder

if ((parent instanceof LiteralElement) ||
        (parent instanceof LiteralElement)) {

oder

  • boolean isInitValueValid(int v) {
       if ((v < 0) || (v > SnmpUnsignedInt.MAX_VALUE)) {

COOL!

Über Christian Ullenboom

Ich bin Christian Ullenboom und Autor der Bücher ›Java ist auch eine Insel. Einführung, Ausbildung, Praxis‹ und ›Java SE 8 Standard-Bibliothek. Das Handbuch für Java-Entwickler‹. Seit 1997 berate ich Unternehmen im Einsatz von Java. Sun ernannte mich 2005 zum ›Java-Champion‹.

Ein Gedanke zu „FindBugs 2 ist da

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.