gwtrpc-spring zur Einfachen Integration von Spring in GWT 1.6

GWT-SL bietet schon seit längerem die Möglichkeit, die RPC-Services durch Spring-Beans zu definieren. Ist Spring auf der Serverseite, so möchte man gerne Spring-POJOs als GWT-RPC-Service freigeben. GWT-SL ist aber relativ groß und mit http://code.google.com/p/gwtrpc-spring/ gibt es eine sehr schlanke Alternative, die nur aus zwei Klassen besteht. Das die Klassen, die beide im Quellcode unter 3 KB liegen, liegt daran, dass GWT in den neuen Versionen eine Integration RPC-Implementierungen vereinfacht. Die Hauptseite zeigt die 4 Schritten zur Integration anschaulich.

Noch besser beschreibt es allerdings http://devbright.com/2009/05/super-simple-gwt-spring-integration/; hier kann man gleich ein Archiv laden, mit allen Jar-Dateien und alles ist fertig. So läuft das Beispiel nach wenigen Minuten.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.