JPA-Beispiel in wenigen Minuten mit OpenJPA

  1. Beziehe unter http://mvnrepository.com/artifact/org.apache.openjpa/openjpa-all das openjpa-all-2.2.0.jar (etwas mehr als 6 MiB) und setzte es in den Klassenpfad.
  2. Habe einen Datentreiber im Klassenpfad (bei mir den der HSQLDB).
  3. Lege im Projekt einen Ordner META-INF an, platziere dort eine Datei persistence.xml:
  4. <?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
    <persistence xmlns="http://java.sun.com/xml/ns/persistence"
      xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance"
      xsi:schemaLocation="http://java.sun.com/xml/ns/persistence persistence_2_0.xsd"
      version="2.0">
      <persistence-unit name="traida" transaction-type="RESOURCE_LOCAL">
        <class>traida.shared.domain.Contact</class>
        <properties>
          <property name="openjpa.jdbc.DBDictionary" value="hsql"/>
          <property name="javax.persistence.jdbc.url" value="jdbc:hsqldb:file:hsqldbtest;user=sa" />
          <property name="javax.persistence.jdbc.driver" value="org.hsqldb.jdbcDriver" />
          <property name="openjpa.Log" value="DefaultLevel=ERROR, Tool=ERROR" />
          <property name="openjpa.jdbc.SynchronizeMappings" value="buildSchema(ForeignKeys=true)"/>
        </properties>
      </persistence-unit>
    </persistence>

    Mehr zu den Properties unter http://openjpa.apache.org/builds/apache-openjpa-2.2.1-SNAPSHOT/docs/docbook/manual/main.html.

  5. Lege eine Klasse traida.shared.domain.Contact an:
  6. @Entity
    public class Contact {
      @Id
      @GeneratedValue( strategy = GenerationType.IDENTITY )
      public Long id;
      public String name;
      // Setter/Getter ausgelassen
    }

  7. Schreibe eine main(String[])-Methode mit:
  8. EntityManagerFactory entityManagerFactory = Persistence.createEntityManagerFactory( "traida" );
    EntityManager entityManager = entityManagerFactory.createEntityManager();
    entityManager.getTransaction().begin();
    Contact c = new Contact();
    c.name = "Hallo Willi";
    entityManager.persist( c );
    entityManager.getTransaction().commit();
    System.out.println( entityManager.createQuery( "select c from Contact c" ).getResultList() );
    entityManager.close();

  9. Fertig, jetzt freuen.

Über Christian Ullenboom

Ich bin Christian Ullenboom und Autor der Bücher ›Java ist auch eine Insel. Einführung, Ausbildung, Praxis‹ und ›Java SE 8 Standard-Bibliothek. Das Handbuch für Java-Entwickler‹. Seit 1997 berate ich Unternehmen im Einsatz von Java. Sun ernannte mich 2005 zum ›Java-Champion‹.

2 Gedanken zu „JPA-Beispiel in wenigen Minuten mit OpenJPA

  1. Das Beispiel wie oben beschrieben läuft bei mir so nicht, openjpa beschwert sich, dass es keine Verbindung zur Datenbank bekommt. Wenn ich die persistence Konfiguration abändere, so dass eine InMemory Datenbank benutzt wird, und ich den User über die dazugehörende Property angebe, funktioniert alles wie es soll:

    Als Anmerkung: auf der verlinkten Seite zu OpenJPA sind anstelle der javax.persistence die folgenden Properties definiert:

  2. Nachtrag: dann ohne Spitze Klammern eben ^^

    property name=“javax.persistence.jdbc.url“ value=“jdbc:hsqldb:mem:hsqldbtest“
    property name=“javax.persistence.jdbc.user“ value=“sa“

    und

    property name=“openjpa.ConnectionURL“ value=“jdbc:hsqldb:tutorial_database“
    property name=“openjpa.ConnectionDriverName“ value=“org.hsqldb.jdbcDriver“
    property name=“openjpa.ConnectionUserName“ value=“sa“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.