Expression Language 3.0 (JSR-341), wow, aber komplett an mir vorbeigezogen

Schau http://www.youtube.com/watch?v=Uyx7fLXXSS4, http://www.youtube.com/watch?v=JEKpRjXL06w und http://rijkswatch.blogspot.de/2012/06/expression-language-30-is-in-public.html. Aus der Spezifikation http://download.oracle.com/otn-pub/jcp/el-3_0-fr-eval-spec/EL3.0.FR.pdf.

  • Lambdas: fact = n -> n==0? 1: n*fact(n-1); fact(5) oder employees.where(e->e.firstName == ‘Bob’)
  • Collection-Syntax: employees.where(e->e.firstName == ‘Bob’) oder {„one“:1, „two“:2, „three“:3}
  • Streaming wie in Java 8: books.stream().filter(b->b.category == ‘history’) .map(b->b.title) .toList() oder [1,2,3,4,5].stream().substream(2,4).toArray()

Insgesamt:

■ Added Chapter 2 “Operations on Collection Objects”.
■ Added 1.8, String concatenation operator.
■ Added 1.13, Assignment operator.
■ Added 1.14, Semi-colon operator.
■ Added 1.20 Lambda Expression.
■ Added 1.22 Static Field and Methods.
■ Added T and cat to 1.17 Reserved words.
■ Modified 1.16 Operator precedence.
■ Modified coercion rule from nulls to non-primitive types.
■ Many changes to the javadoc API.

Schön ist, dass man das auch eigenständig außerhalb vom Web-Container verwenden kann. Das macht die EL interessant für Template-Lösungen.

Siehe auch YouTube Video: https://www.youtube.com/watch?v=JEKpRjXL06w

Über Christian Ullenboom

Ich bin Christian Ullenboom und Autor der Bücher ›Java ist auch eine Insel. Einführung, Ausbildung, Praxis‹ und ›Java SE 8 Standard-Bibliothek. Das Handbuch für Java-Entwickler‹. Seit 1997 berate ich Unternehmen im Einsatz von Java. Sun ernannte mich 2005 zum ›Java-Champion‹.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.