RichTextFX (GPLv2 with the Classpath Exception)

Seit JavaFX 8 kann JavaFX dank TextFlow problemlos Text mit unterschiedlichen Formatierungen anzeigen. RichTextFX (ehemals CodeAreaFX) greift darauf zurück und bietet mit StyleClassedTextArea eine Komponente, bei der einfach gewisse Teile vom Text ausgezeichnet werden können. Ein kleiner Editor kommt als Demo mit:

Screenshot of the RichText demo

Weiterhin gibt es eine vorgefertigte Editor-Komponente an, die als Basis für eigene Code-Editoren dienen kann:

Screenshot of the JavaKeywords demo

Über Code oder CSS lässt sich die Darstellung ändern. 

Weiter FX-Komponenten unter http://www.tutego.de/java/javafx-komponenten.htm.

Über Christian Ullenboom

Ich bin Christian Ullenboom und Autor der Bücher ›Java ist auch eine Insel. Einführung, Ausbildung, Praxis‹ und ›Java SE 8 Standard-Bibliothek. Das Handbuch für Java-Entwickler‹. Seit 1997 berate ich Unternehmen im Einsatz von Java. Sun ernannte mich 2005 zum ›Java-Champion‹.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.