Archiv der Kategorie: Interfacedesign

Java Interfaces mit main-Methode

Statische Schnittstellenmethoden erlauben eine neue Möglichkeit zur Deklaration der main(…)-Methode:

interface HelloWorldInInterfaces {

  static void main( String[] args ) {

    System.out.println( „Hallo Welt einmal anders!“ );

}

}

Das Schlüsselwort interface ist vier Zeichen länger als class, doch mit der Einsparung von public und einem Trenner ergibt sich eine Kürzung von drei Zeichen – wieder eine neue Möglichkeit zum Längefeilschen.

Was sagt eigentlich die Nielsen Norman Group zum iOS 7 Design?

Gemisches, wie man bei http://www.nngroup.com/articles/ios-7/ nachlesen kann. Eher ein negativer Grundton.

Is iOS 7 Fatally Flawed? The short answer is no. Simply because there is no such thing as fatally flawed designs: we can always learn from mistakes. What’s surprising is that we don’t Is iOS 7 Fatally Flawed?learn from someone else’s mistakes: Apple ignored some of the hurdles that Microsoft experienced with flat design and swipe ambiguity in Windows 8. We still have to see whether Apple’s strong design guidelines will protect most app designers from not getting lost in the flat 2D world. Early experience with applications redesigned for iOS 7 is fairly negative: several have worse usability than their iOS 6 versions.

Best Practice: Teste eine Web-Anwendung in jedem Browser

Negativbeispiel vom Vorzeigeunternehmen Ryanair beim Versuch online einzuchecken und die Board-Karte zu beziehen. Hier im IE:

ryanair

Beim gleichen Vorgang in Chrome:

Segments - Ryanair.com

Also gelingt es in beiden Browsern nicht, die Board-Karte zu bekommen! Die Antwort vom Kundendienst:

Bezugnehmend auf Ihre aktuelle Korrespondenz moechten wir Sie bitten auf unsere Webseite die neueste Version Ihres Browsers benutzen. Auβerdem empfehlen wir Ihnen den Browser Verlauf und die Cookies zu löschen.

Ehr ungewöhnlich, dass man den neusten Browser verwenden soll, viele Unternehmen zwingen sich selbst noch zu so alten Trümmern wie dem IE 6. Und der selbst-aktualisierende Chrome soll nicht aktuell sein? Es ist eher ein Cookie-Problem, was aber nicht beim Anwender liegt, sondern klar bei den Web-Entwicklern. Weil Ryanair also schlechte IT-Produkte hat, müssen Benutzer zu allen möglichen Tricks greifen, um das Problem zu lösen, und wenn das nicht gelingt, auch noch bei der kostenpflichten Hotline anrufen. So macht man auch Geld …

Test-Werkzeuge wie Selenium helfen.

Best Practice: Behebe technische Fehler schnell und professionell

Was im Grunde offensichtlich ist, wird von Ryanair beflissen auf die lange Bank geschoben. Vor ein paar Tagen hatte ich schon das schlechte Fehlerhanding kritisiert, diese Fehlermeldung ist noch übler:

PaymentSportsChange - Ryanair.com

Wenn man einen Dienst anbietet, hat man:

  • Fehler schnell zu beheben (dieser Fehler kommt seit mehren Tagen beim Versuch ein Gepäckstück hinzuzufügen),
  • dem Benutzer in der jeweiligen Landessprache zuerst die Fehlermeldung zu präsentieren (diese große Webseite hat neun lokalisierte Fehlermeldungen untereinander, die Italiener müssen also ganz nach untern scrollen),
  • hinter dem Link “Bitte warten Sie 10 Sekunden und wenn Sie nicht automatisch zurückgeleitet werden, klicken Sie hier.” auch eine Aktion verbinden, und nicht als nutzloses “<a href="#" id="A2">klicken Sie hier</a>” realisieren (JavaScript gibt es auch nicht, sonst könnte man das ja noch verstehen),
  • die Fehlermeldung in das Standard-Template einbetten und keine rohe HTML-Seite präsentieren.

Fazit: Eine schlechte Webseite und schlampige Programmierung kostet dem Interessenten nur Zeit (und damit Geld, war er über die günstigen Flüge ja eigentlich sparen wollte) und natürlich auch dem Unternehmen.

PS: Wer dieses Problem hat, sollte seine Cookies löschen bzw. ausnahmsweise einen anderen Browser nutzen. Als Chrome-Nutzer konnte ich im IE mein Gepäckstück hinzufügen. Die Entwickler von Ryanair habe also irgendwie ein Cookie-Problem.

GUI-Tipp: Verschicke EMails mit der richtiger Kodierung

Also nicht so:

Hi Christian,<BR><BR>We have received a request to permanently delete your account. Your account has been deactivated from the site and will be permanently deleted within 14 days. <BR><BR>If you did not request to permanently delete your account, please login to Facebook to cancel this request:<BR><BR>https://www.facebook.com/login.php<BR><BR><BR>Thanks,<BR>The Facebook Team

UI-Design: Wähle immer gültige Default-Werte

Gerade möchte ich auch Auto mieten und ich wundere mich, warum die Gui sich über das Datumsformat beschwert. Erst auf der nächsten Seite wird klar, dass das Datum OK ist, aber die Zeit nicht. Statt eine gültige Zeit einzutragen wann ich das Auto abholen kann, hat Budget hier die aktuelle Tageszeit eintragen (23 Uhr hier in Guam), an der natürlich kein Büro offen ist.

Fazit: Wähle immer gültige Default-Werte, nie falsche.