Beispiel, um Ext GWT in Eclipse zu nutzen

Voraussetzung: http://www.tutego.com/blog/javainsel/2008/05/gwt-beispiel-in-eclipse.html

  1. Lade unter http://extjs.com/products/gxt/download.php das Ext GWT 1.2.3 SDK http://extjs.com/products/gxt/download.php?dl=gxt123 und entpacke es.
  2. Setzte gxt.jar in das WebContent/WEB-INF/lib Verzeichnis (oder überall anderes hin, die Jar-Datei spielt später keine Rolle mehr). Füge das Java-Archiv zum Klassenpfad hinzu (Java Build Path > Add)
  3. Die Host-Page im public-Ordner bekommt einen Verweis auf das Sytesheet. Setzte unter <head>:
    <link rel=“stylesheet“ type=“text/css“ href=“css/ext-all.css“ />
  4. Im public-Verzeichnis gibt es ebenfalls die Modul-XML Datei. Füge hinzu:
    <inherits name=’com.extjs.gxt.ui.GXT’/>
  5. In onModuleLoad() kann man nun ein Demoprogramm schreiben, was eine Ext GWT Komponente nutzt:
    RootPanel.get().add( new DatePicker() );
    Imports wieder automatisch generieren lassen. Aufpassen, dass man bei Mehrdeutigkeiten die korrekten import-Anweisungen generiert werden. So gibt es Window zum Beispiel zweimal.
  6. Die API-Doku http://extjs.com/deploy/gxtdocs/ und die Beispiele vom ShowCase http://extjs.com/explorer/#overview zeigen den Gebrauch der API.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.