guava-libraries — Guava: Google Core Libraries for Java

Wer von den ganzen Apache Commons * noch immer nicht genug hat, kann einen Blick auf http://code.google.com/p/guava-libraries/ werden. Lauf Webseite „This project contains several of Google’s core Java libraries that we use in our myriad Java projects.“ Die Folien (http://guava-libraries.googlecode.com/files/Guava_a_sketchy_overview.pdf) geben Beispiele für einige Pakete der Libs:

com.google.common.base
com.google.common.io
com.google.common.primitives
com.google.common.util.concurrent

Mir gefällt besonders gut, das moderne API-Design. Ein Blick ist es wert! Die Doku gibt es unter http://guava-libraries.googlecode.com/svn/trunk/javadoc/index.html. Die Folien versprechen auch eine Unterstützdung von GWT — das wäre wirklich interessant.

Ähnliche Beiträge

2 Gedanken zu “guava-libraries — Guava: Google Core Libraries for Java

  1. Das API Design ist wirklich schön,
    so etwas wie Split.on(",") würd ich mir auch im JDK wünschen.

    Komisch ist allerdings dass entweder die Doku, oder die Auswahl der Klassen nicht vollständig ist (z.b. wird in Futures.class eine com.google.common.base.Function verwendet, die es aber in den javadocs nicht gibt).

    Schau trotzdem gut aus 🙂

  2. Bin ich diese Tage auch drauf aufmerksam geworden (über google-collections). Ist nicht so vollständig wie Commons-Lang, aber das was da ist, ist solide.

    Statt einer speziellen DaemonThreadFactory bevorzuge ich aber einen ThreadFactoryBuilder mit dem man sich die so zusammenbauen kann wie man will.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.