WEB.DE setzt auf das Java-geschriebene ThinkFree Office

Man glaubt es kaum, aber in den Zeiten von modernen JavaScript-Office Implementierungen setzt WEB.DE auf das ThinkFree Office (nicht ThinkFree Online!), was in Java implementiert ist. Ein großer Vorteil ist, dass ThinkFree die Office-Formate ausgezeichnet unterstützt und es auch so aussieht wie das alte Office. Java auf dem Client ist also doch nicht tot  Smile.

Aufgeschnappt unter http://netzwertig.com/2010/12/14/online-office-web-de-integriert-office-tools-auf-java-basis/.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.