Java 8, es ist geschafft

Heute hat Oracle Java 8 freigegeben, es ist vollbracht. Nach langer Verzögerung können wir uns auf Lambda-Ausdrücke, einer neuen Date-Time-API und einer chicen Stream-API freuen. Auch NetBeans 8 ist mit am Start.

Die Java Insel wird in den beiden Bänden umfassend auf Java 8 eingehen, die Bücher werden in ca. 1,5 Monaten in den Buchhandlungen ausliegen und als eBook verfügbar sein. Mit den Ergänzungen bin ich komplett durch, auch das Kapitel über die Date-Time-API war nicht so übel wie gedacht, wobei mich die Typen und Hierarchien schwindlig machen machen wir auch bei den FX-Properties. Insgesamt habe ich beim Schreiben und Ausprobieren einen tiefen Eindruck in Java 8 bekommen und meine interne tutego Schulungssoftware auf Java 8 gebracht. Das passt soweit und ist rund. Ätzend ist, dass Optional nicht serialisierbar ist und bei GWT eine Sonderbehandlung braucht. Auch die Date-Time-Typen sind noch zu neu, als dass sie bei GWT, XStream, JPA berücksichtigt werden.

Über Christian Ullenboom

Ich bin Christian Ullenboom und Autor der Bücher ›Java ist auch eine Insel. Einführung, Ausbildung, Praxis‹ und ›Java SE 8 Standard-Bibliothek. Das Handbuch für Java-Entwickler‹. Seit 1997 berate ich Unternehmen im Einsatz von Java. Sun ernannte mich 2005 zum ›Java-Champion‹.

2 Gedanken zu „Java 8, es ist geschafft

  1. Die Inseln (und auch alle anderen Galileo-Bücher) wird es ab Ende Mai als E-Books geben, und zwar in den Formaten pdf, ePub und Mobi. Man wird dann das E-Book kaufen können (im Kauf sind alle Formate enthalten) oder man kauft die Print-Ausgabe und damit auch das E-Book (auch alle Formate).

    Viele Grüße
    Judith Stevens von Galileo Press

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.