Lesen aus Dateien und Schreiben in Dateien

Um Daten aus Dateien lesen, oder sie schreiben zu können, ist eine Strom-Klasse nötig, die es schafft, die Operationen von Reader, Writer, InputStream und OutputStream auf Dateien abzubilden. Um an solche Implementierungen zu kommen gibt es drei verschiedene Ansätze:

· Die Utility-Klasse Files bietet vier newXXX()-Methoden, um Lese-/Schreib-Datenströme für Zeichen- und Byte-orientierte Dateien zu bekommen.

· Ein Class-Objekt bietet getResourceAsStream() und liefert einen InputStream, um Bytes aus Dateien im Klassenpfad zu lesen. Zum Schreiben gibt es nichts Vergleichbares und falls keine Bytes sondern Unicode-Zeichen gelesen werden sollen, muss der InputStream in einen Reader konvertiert werden.

· Die speziellen Klassen FileInputStream, FileReader, FileOutputStream, FileWriter sind Strom-Klassen, die read()/write()-Methoden auf Dateien abbilden.

Jede der Varianten hat Vor-/und Nachteile.

Ähnliche Beiträge

Veröffentlicht in Insel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.